projekte

Konzert-Projekte

Zusätzlich zu Solopercussion-Recitals, Solomarimba-Recitals oder Konzerten mit Orchester gibt es folgende Projekte von Babette Haag:

DUO ARPARIMBA
TRIO TRICOLORE
PERCUSSION ENSEMBLE BABETTE HAAG
KINDERPROGRAMM Die Geschichte von der Pauke Berta und ihren Freunden

DUO ARPARIMBA

DUO ARPARIMBA: hinter diesem Namen verbirgt sich die weltweit einzigartige Kombination von Harfe und Marimbaphon.Die Klänge dieses Duos bezaubern nun schon seit mehr als einem Jahrzehnt die Zuhörer in weiten Teilen Europas. Mit Gudrun und Babette Haag haben sich zwei Vollblut-Musikerinnen von internationalem Renommee zusammen getan, die nicht müde werden, sich für ihre ungewöhnlichen Instrumente einzusetzen.

Das Repertoire reicht von „Barock bis Ragtime“ – und mittlerweile sind auf ihre Anregung hin schon mehr als zehn Kompositionen für diese Besetzung entstanden. Das Publikum lässt sich allerorts durch ihre lockere und spontane Art durch das Programm zu führen, mitreißen und in eine faszinierende Klangwelt entführen. 

Schon im Jahr 1990 gründeten Gudrun und Babette Haag – Mutter und Tochter – das Duo Arparimba und regten mit dieser ungewöhnlichen Klangmischung schon acht Komponisten zu neuen Werken an, die sie den beiden Künstlerinnen widmeten. Wenn Sie mehr über dieses Projekt wissen möchten, können Sie sich unter www.duoarparimba.com informieren.

Pressestimmen

Ein Funken stiebendes Hörvergnügen
...klangfarbenreiche, mit Kantabilität und Bravour durchwirkte Virtuosität...
(Freiburg)

Frenetischer Beifall
...eine ungeahnte Klangfülle zauberten die beiden Musikerinnen mit spielerischer Raffinesse...
(Schwetzingen)

Ein erlesener Genuss
...mit äußerst begeistertem Applaus wurden Gudrun und Babette Haag für ihr erfrischend außergewöhnliches Programm und die ebensolche Darbietung belohnt...
(Rheingau Musikfestival)

TRIO TRICOLORE

Im TRIO TRICOLORE gesellt sich zum Schlag- und Zupfinstrument ein Streichinstrument: Harfe und Marimbaphon werden durch eine Viola ergänzt.

Hardy Wenzel – Solobratscher der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und gefragter Gast in renommierten Orchestern wie der Staatsoper unter den Linden und der Deutschen Oper Berlin sowie der Staatskapelle Dresden – trägt zur völlig neuartigen Verschmelzung von drei wunderbaren Klangfarben bei.

Über dieses Projekt erhalten Sie ausführlichere Informationen unter www.triotricolore.de.

PERCUSSION ENSEMBLE BABETTE HAAG

2001 wurde es ins Leben gerufen: das PERCUSSION ENSEMBLE - BABETTE HAAG.
Mit dem Ziel, das Konzertrepertoire um Werke in verschiedensten Schlagzeugbesetzungen zu erweitern, machte sich das Ensemble schon in kürzester Zeit einen hervorragenden Namen auf deutschen Konzertbühnen.
Vom Duo bis zum Sextett, von Bach bis Xenakis - eine phantastische Vielfalt von kaum mehr wahrnehmbaren, sphärischen, verzaubernden Klängen bis zum gewaltigen Trommelgewitter mit explosiven, krachenden Rhythmen können Sie mit diesen Musikern erleben.

KINDERPROGRAMM: Die Geschichte von der Pauke Berta und ihren Freunden

Eine musikalische Reise ins Reich der Schlaginstrumente - gespielt und erzählt von Babette Haag

Wie klingen Pauken, Kastagnetten, Bongos oder Trommeln? Was sind Marimba, Gong und Vibraphon? In der Geschichte um die Pauke Berta werden die Kinder ins Reich der Schlaginstrumente entführt.

Da erklingen nicht nur laute Töne, sondern auch leise, hohe und tiefe Töne aus grossen und kleinen Instrumenten.

Die Münchner Percussionistin Babette Haag, ein gern gesehener Gast bei grossen internationalen Musikfestivals und gefeierte Virtuosin ihres Fachs, stellt in einer unterhaltsamen Geschichte über die Pauke Berta insgesamt 42 verschiedene Schlaginstrumente vor. Die Kinder lernen neben Trommeln und Pauken auch weniger bekannte Schlaginstrumente und deren Klang auf spielerische und unterhaltsame Art kennen.

Geeignet für Kinder ab 5 Jahre.